Monatsarchiv: Juni 2011

Stimmt, es ist heiß

aber nicht zu heiß, auch wenn in meiner Wohnung unter dem Dach noch immer 30 Grad vorherrschen und ich nur mit einem Eimer kalten Wassers unterm Schreibtisch überhaupt am PC sitzen kann. Ab und zu ein kühler Stoß aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Lesetipps | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Schöne Zeiten verfliegen noch schneller

Es ist sowieso erstaunlich, wie schnell und immer schneller (scheinbar) die Zeit verfliegt. Noch schlimmer ist es, wenn man froh ist und Zeit mit einem Menschen verbringt, den man lange nicht gesehen hat und währenddessen so sehr vermisst hat. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Fronleichnam

Früher wurde das Krankenhaus in unserem Dorf (jetzt sind wir eine Stadt) von Ordensschwestern betrieben. Am Fronleichnamstag legten die Schwestern Teppiche aus Sommerblumen, die Kunstwerke enthielten christliche Motive . Wir sind als Kinder immer dorthin gegangen und haben die Teppiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Zeit genießen

Ich glaube, dass ich das schon mehrfach erwähnt habe, aber es freut mich einfach so, dass ich es immer wieder sagen könnte. Meine Tochter ist zu Hause und ich genieße jede Minute mit ihr. Jetzt schläft sie noch und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Geschichten für Erwachsene, Tagebucheinträge | 8 Kommentare

Unverhoffter Kunstgenuss

Gestern wurde ich spontan zum einem Konzertabend eingeladen. Meine Schwester hatte Karten bekommen für das Baskische Nationalorchester. Da bin ich doch gern Lückenbüßer und das habe ich nicht bereut. Auf dem Programm standen: Juan Crisóstomo de Arriga: Ouvertüre zur Oper … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Vorfreude

Am Montag kommt meine Tochter nach Hause. Eine ganze Woche wird sie bei mir sein und ich freue mich schon wie ein Schneekönig auf sie. Ich wollte sie so gern in Schweden besuchen während des halben Jahres, das sie dort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Blitze

Ein paar Tage hatte ich mich verkrochen, habe die Natur genossen und das Nichtstun. Ich habe meine Seele baumeln lassen und Gedanken entlassen, die mir nicht gut tun. Am zweiten Tag entstand eine Leere im Kopf, wie ich sie lange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Frohe Pfingsten

Ich gehe raus, mich im Kornfeld verstecken, oder im Mais. Vielleicht kann ich etwas Energie tanken, den Computer lasse ich zu Hause, das Notizbuch kommt mit. Ich wünsche allen eine gute Zeit und ein frohes Pfingstfest!

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Meine Geschichte des Tages

Heute hat mich diese Geschichte meiner lieben Freundin Elke so berührt, dass ich alle Leser hier gern darauf aufmerksam machen möchte. (Sie schreibt viele tolle Geschichten, die Elke. Diese hier ist für mich nur mal wieder eine ganz besondere Geschichte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Lesetipps | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Ein Traum

Heute habe ich geträumt, dass ich krank bin. Ich wälzte mich im Bett herum, alles tat mir weh. Die Nase triefte, der Mund war trocken, so dass ich kaum schlucken konnte. Unangenehm! Leider stelle ich fest, dass es kein Traum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , | 19 Kommentare