Archiv der Kategorie: Tagebucheinträge

Flügellahm

Da stehe ich nun im Regal und kann nicht weg. Hinter mir meine Freundin Molli, die mein Schicksal teilt. Unsere Flügel tragen uns nicht mehr. Zu viel genascht haben wir und nun haben wir das Theater! Da kommt eine, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ganz Kurzes, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Oktobergedanken

Eigentlich fängt es bereits im September an, im Oktober aber nimmt das  Grübeln richtig Fahrt auf. Worum es geht? Nein, es ist nicht der Herbstblues, den kenn ich nicht, weil ich ein Herbstkind bin. Ich liebe den Herbst, mit all … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Schreibübungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Mal wieder

Dass ich mich ab und an selbst verwöhne, habe ich im letzten Monat schon geschrieben, HIER. Heute war es mal wieder soweit, Hörbuch aufnehmen hat geklappt und belohnt habe ich mich mit einer Kladde zum Vollschreiben. (Ich liebe Kladden in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, ganz Kurzes, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Tourneestart Mr. Lee

Es war gelungener Auftakt zu seiner Tournee, Reinhard Mey, 2,5 Stunden nur er und seine Gitarre und ich war dabei. Fast kommt er mir vor wie ein alter Freund. So viele Jahre, so viele Konzerte, die ich miterleben durfte. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Ein besonderer Tag

Heute Abend gehe ich ins Konzert, ich freue mich schon sehr. Seit 1972 besuche ich die Konzerte von Reinhard Mey immer dann, wenn er in unserer Region auftritt. Das letzte Mal habe ich ihn vor drei Jahren gehört. Heute ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Wenn ich Bürgermeister wäre

Ich äußere mich selten über Politik, auch heute nicht, weil mir dazu sowieso gerade die Worte fehlen. Aber eines muss ich doch loswerden, was auch mit Politik zu tun hat. Mehr aber mit Benehmen und Höflichkeit, besonders dann, wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Goldfische im Kopf

Manchmal ziehe ich mich einfach in meinen Kopf zurück. Man nennt das wohl „meditieren“. Ich habe das nie gelernt, genieße es aber sehr, besonders dann, wenn ich mal verärgert bin, oder traurig, oder ideenlos oder eben alles zusammen. Was ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Rundgang mit/ohne Hund

Hundedame Senta traut den seltsamen Wesen auf der Wiese nicht. Sie will einfach nicht an ihnen vorbeigehen und zieht wie verrückt an ihrer Leine. „Die tun dir nichts, komm schon, die Sonne scheint doch noch so toll!“ Nichts zu machen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Musik zum Schreiben

Wenn ich schreibe, höre ich dazu manchmal Musik. Nicht immer kann ich das, aber heute ist mir nach Begleitmusik und so habe ich heute Bach gewählt. Es tut mir gut zuzuhören und meine Gedanken entspannen sich. Oft schlagen sie eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Warme Füße

… sind Gold wert und schützen vor Erkältungen. Wenn ich nicht schreibe, lese oder musiziere, dann stricke ich. Hier sind mal die letzten 5 Paar Socken. Fast jede Woche entsteht ein neues Paar. Kindersocken schaffe ich schonmal an einem Abend. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Socken, Tagebucheinträge, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare