Archiv der Kategorie: Geschichten für Erwachsene

Nestkontrolle

Nestkontrolle Heini Hase hatte viele Jahre lang in der Malstube geholfen, so wie es die Familientradition vorschrieb. Bei Familie Hase herrschten nämlich strenge Regeln, die besagten, dass die jüngsten Kinder der Familie Maldienst hatten. Dem ältesten Sohn war eine andere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Die Eselsbrücke

Die Eselsbrücke                 „Was ist denn das? Das ist doch kein Winter!“, sagt Frau Müller kopfschüttelnd. „Wenn ich da so an meine Kindheit zurückdenke … da gab es Schnee, massenhaft. Man konnte noch Schneemänner bauen und Rodelbahnen. Ach, was hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Geschichten für Erwachsene | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ungeschicklichkeiten

Andenken, Topflappen, werfen, rosa, berühmt Das sind die Reizwörter zur nachfolgenden Geschichte, direkt aus dem Leben gegriffen und so oder ähnlich passiert. Bitte lest auch bei meinen Kolleginnen: Lore Martina Christine Eva V Ungeschicklichkeiten Heidi warf die rosa Topflappen, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Geschichten für Erwachsene | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Reizwortgeschichte

Gipsbein – Kuchengabel – lauern – geistern – giftgrün Das sind die Reizwörter für die heutige Geschichte, viel Spaß beim Lesen und einen wunderschönen Sonntag euch allen! Froschsocken, oder die verlorene Stricknadel Oma Änne schlug mit der Kuchengabel an ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Basti hat Langeweile

Basti hat Langeweile „Mama, mir ist so langweilig!“ Basti setzt sich an den Küchentisch und schaut seiner Mutter zu, die das Mittagessen vorbereitet. „Spiel doch mit deinen Weihnachtsgeschenken“, schlägt Mama vor und schneidet eine Zwiebel in feine Würfel, heute soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Fynns Trecker

Fynns Trecker Fynn hat vor ein paar Tagen im Schaufenster des Spielzeugladens einen Trecker gesehen, an den er immerzu denken muss. „Hätte ich doch so einen Traktor“, denkt er, „dann könnte ich Onkel Heiner auf dem Hof helfen.“ Man kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

Wie Jonathan zu seinen bunten Socken kam

Gestern Abend habe ich noch lange gestrickt, Wollsocken. Stricken hat für mich etwas Meditatives und so versank ich in Gedanken und irgendwann war ich so müde und zufrieden, dass ich einschlief, ganz entspannt. Heute wachte ich mit einer Geschichte auf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Das Hochzeitsfest

Das Hochzeitsfest Gestern haben Mama und Papa geheiratet. Es war ein kleines Fest, aber schön. Mama war chic in ihrem neuen Kleid und Papa hat sogar einen Anzug getragen. Den habe ich nur ein einziges Mal an ihm gesehen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Raus mit dem Weihnachtsbaum

Raus mit dem Weihnachtsbaum   „Ach bitte, lass ihn doch noch ein wenig stehen“, bittet Anja und setzt ihr liebstes Lächeln auf. „Er stört mich aber und ich finde, dass er nun lange genug Platz in unserem Wohnzimmer hatte“, antwortet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindheitserinnerungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Vom Schreiben und Nichtschreiben etc.

Am NANOWRIMO habe ich in diesem Jahr nicht teilgenommen. Ich dachte, dass ich nicht genug Zeit haben würde, um die vielen Wörter (50.000) zu schreiben. Außderdem gab es noch so viele andere Dinge zu tun (zu schreiben). Ein bisschen wehmütig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte, Uncategorized | 5 Kommentare