Monatsarchiv: Juli 2017

Was wir so lesen

In den letzten Ferien haben Lukas und ich das Buch: Lippels Traum von Paul Maar gelesen. Ich kannte es schon und es hat mir wieder sehr gut gefallen, Lukas auch. Dann habe ich zufällig entdeckt, dass es ein weiteres Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Platzwechsel

So eine richtige (anhaltende) Schreibblockade hatte ich eigentlich noch nie. Irgendwas geht immer, manchmal nur ein paar Zeilen, ein anderes Mal ein paar Seiten sogar und das Highlight sind die Tage, an denen es „fließt“. Manchmal kommt aber auch so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Schreibübungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Der alte Eichbaum

Als ich Kind war, spielte ich mit meinen Freunden in einem nahe gelegenen Wald. Wir bauten Buden und konnten uns stundenlang dort aufhalten. Jeder von uns hatte einen eigenen Baum, auf den nur er klettern durfte. Mein Baum war eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Zwischenwelt

Wie von selbst gleitet die Feder übers Papier, schreibt Worte, Sätze, Gefühle auf, die sie nicht vergessen möchte. Einst schrieb er diese Gedanken für sie mit schwarzer Tinte auf weißem Büttenpapier. Wie ihren Augapfel hat sie gehütet, was ihr von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Eine Geschichte aus dem Archiv

Ein Wiedersehen nach vielen Jahren  Morgen werde ich meine alte Freundin Silke treffen. Sehr lange habe ich sie nicht mehr gesehen und bin gespannt, ob sie sich verändert hat. Ich betrachte das Foto, das uns beide vor dem Brandenburger Tor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Zwillingsgeburtstag

  Gestern sind die Zwillinge Lio (ganz links) und Maila (rechts auf dem Trecker) zwei Jahre alt geworden. Lukas (9), der Blondschopf in der Mitte und wir alle haben tüchtig gefeiert! Wenn ich bedenke, wie winzig klein sie bei ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Gesternwetter

Wir wohnen in einer Region Deutschlands, in der wir von den großen Unwettern nur selten heimgesucht werden. Meist haben wir Glück, gestern aber trat die Unwetterwarnung ein, es stürmte, hagelte, gewitterte und regnete von einer Minute zur anderen so heftig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Da kommt was auf mich zu

„Oma, das habe ich noch nicht verstanden. Da musst du nochmal ran!“ Recht hat er, der Lukas. Nachdem wir eine Szene in einer Geschichte diskutiert haben, sehe ich ein, dass da zu viel Erklärungsbedarf war und ich das so auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, ganz Kurzes, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Die kleine Elfe Sumsinella, das Igelpaar und die Sonne (13)

Die Elfe Sumsinella, das Igelpaar und die Sonne (13) Der Igel Konrad, der mit seiner Frau auf der Suche nach einem geeigneten Platz für den Winterschlaf war, hatte Hunger und Durst und wollte unbedingt eine Pause einlegen. „Lass uns ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die kleine Elfe Sumsinella und Muck, der Mückenmann (12)

Sumsinella und Muck, der Mückenmann (12) Auf dem Teich hat die Seerose ihre großen Blätter und eine wunderschöne Blüte ausgebreitet. Eine Libelle schwebt mit hauchfeinen Flügeln über dem Wasser. Sie schimmert im Sonnenlicht. Doch halt, das ist gar keine Libelle. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen