Monatsarchiv: August 2017

Maria erteilt Nachhilfe in Kirchensachen

Nachhilfe in Kirchensachen (Ich denke noch oft an Maria) „Ich war das jüngste von sechs Kindern, das einzige Mädchen. Min Vadder hatt sick nen Ast avfröiet, wann hi datt jewahr woarn is!“, erzählte Maria. „Meine Brüder waren viel älter als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Weiter geht’s (Ich denke noch oft an Maria 4)

Teil 4   (Ich denke noch oft an Maria) Morgens studierte ich immer zuerst die Zeitung, bevor ich zu Maria fuhr. Sie wollte nämlich stets wissen, was es so an Neuigkeiten aus der Region gab. Natürlich hatte sie auch eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Geschichten für Erwachsene, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Noch eine Maria-Geschichte

Teil 3   (Ich denke noch oft an Maria) Maria hatte immer Hunger. Sie war eine zierliche Person und ich wunderte mich oft, wo diese Mengen an Essen blieben. Man sah es ihr nicht an, dass sie ein so guter Futterverwerter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Geschichten für Erwachsene, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Fortsetzung von gestern (Ich denke noch oft an Maria 2)

Ich denke noch oft an Maria Teil 2 Maria sitzt in ihrem Fernsehsessel, sie hat die Füße hochgelegt und schaut verträumt aus dem Fenster. Nach dem Frühstück ruht sie sich ein wenig aus, während ich ihr Bett mache, das Bad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Geschichten für Erwachsene, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Ich denke noch oft an Maria

Ich denke noch oft an Maria „Guten Morgen, Maria!“ „Mein Gott nich will, is dat denn schon wieder so late?“ „Nein, es ist erst Sieben, also lass dir Zeit mit dem Wachwerden. Ich setze schon den Kaffee auf.“ Maria ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Taufsonntag

Zwischen den beiden Fotos (unten)  liegen ca. 65 Jahre. In dieser schönen Kirche wurden gestern unsere Zwillingsenkelkinder getauft. Mein Mann und ich sind nicht nur die Großeltern, sondern auch die Taufpaten der beiden. Ein sehr emotionaler Tag war es, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Sonntags im Café

Sonntags im Café Lieber Frank, es ist Sonntag und wieder sitze ich in unserem Café. Ich habe mir ein Stückchen Käsekuchen bestellt und einen Kaffee mit Milchschaumwölkchen. Es ist Oktober. Der Herbst zeigt sich in seinen herrlichen Farben, die gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 24 Kommentare

Schnell geklärt

„Du Oma?“ „ja?“ „Weißt du eigentlich, ob Gott da oben im Himmel ist und auf uns aufpasst?“ „Ich weiß das nicht, aber ich glaube fest daran!“ „Gut, dann sind wir ja schon zwei!“    

Veröffentlicht unter Alltag, Kindermund, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Omas Kartoffelsalat (Reizwortgeschichte)

Schon wieder ist es Zeit für unsere Reizwortgeschichte, folgende Wörter waren diesmal zu verwursten: Kartoffelsalat – Treppenstufe – verschwinden – öde – glühend Bitte lest auch bei meinen Kolleginnen: Lore Martina Eva Christine Omas Kartoffelsalat   Wenn bei uns zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Aus dem Fotoalbum (3)

Das ist die Stiftskirche in Schildesche, die Aufnahme ist von ca. 1952 und wieder aus dem Album meiner Eltern gemopst. In genau dieser Kirche werden am Sonntag unsere Zwillingsenkelkinder getauft.

Veröffentlicht unter Alltag, ganz Kurzes, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare