Schlagwort-Archive: Kindheitserinnerungen

Kindheitserinnerungen

Das sind die heutigen Reizwörter: Krämerladen – Bierflaschen – suchen – lesen – staubig. Bitte lest auch bei meinen Kolleginnen: Lore Martina Eva Christine Tante Käthes Krämerladen Alle nannten das Geschäft von Tante Käthe stets den Krämerladen. Dabei hieß Tante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Warten auf das Christkind – Erinnerungen

Warten auf das Christkind Als wir Kinder waren, fuhr unser Papa mit uns am Heiligabend zu den Großeltern nach Bielefeld. Mama blieb zu Hause, sie war mit den Vorbereitungen für das Fest beschäftigt. An den beiden Feiertagen kamen nämlich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Daran musste ich gerade denken

Einmal, viele Jahre ist es her, da ging ich mit meinem Großvater im Winter in den Tierpark Olderdissen. Wir waren schon oft dort gewesen, aber bisher immer im Sommer oder Herbst. Den Tierpark so verschneit zu sehen, das war mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Wege, damals und heute

Wieder packt mich die Sehnsucht, den Weg meiner Kindheit zu gehen. Dorthin, wo wir gespielt haben, unbefangen, ohne Angst, mit kindlicher Fantasie und Freude. Steht sie noch, die alte Eiche, die uns Schutz bot mit ihrem Blätterkleid, wenn ein leichter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

Kindheitserinnerung „Die Hausschneiderin“

Wieder mal ein kleiner Auszug aus meinen Kindheitserinnerungen … 1060-1970 Neische Das war eine wahre Festwoche, wenn Fräulein Hollenhorst zu uns kam. Wer ihr den Spitznamen die „Neische“ verpasst hat, weiß ich nicht mehr. Während ich an sie denke, sehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Fronleichnam

Früher wurde das Krankenhaus in unserem Dorf (jetzt sind wir eine Stadt) von Ordensschwestern betrieben. Am Fronleichnamstag legten die Schwestern Teppiche aus Sommerblumen, die Kunstwerke enthielten christliche Motive . Wir sind als Kinder immer dorthin gegangen und haben die Teppiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Was Christian Anders und Jethro Tull gemeinsam haben

Wir wohnten auf einer Etage mit einer Familie, deren zwei Töchter schon erwachsen waren. Die beiden Mädchen kümmerten sich um uns, wenn meine Eltern mal nicht zu Hause waren und eine der beiden, Doris, hatte mich so ins Herz geschlossen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Das gelbe Perlonkleid

Das gelbe Perlonkleid Gerade habe ich mir alte Fotos angeschaut, Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die mein Vater mit seiner Vogtländerkamera geschossen hat. Damals hat er sich im Badezimmer eine Dunkelkammer eingerichtet und alle Bilder selbst entwickelt. Wir Kinder sollten an solchen Fotolabortagen entweder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare