Monatsarchiv: Oktober 2011

Schlaflos

Heute habe ich kaum geschlafen, vielleicht eine Stunde. Ich fühle mich wie gerädert. Wie gut, dass ich frei habe und morgen auch noch ein freier Tag winkt. Vielleicht kann ich mich mittags ein wenig hinlegen. Dabei war kein Vollmond Schuld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindergeschichte, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 25 Kommentare

Reinhard Mey Konzert am 24.10.2011

Gestern war ja das Konzert von Reinhard Mey, auf das ich mich so gefreut habe. Es war wunderbar und, das sage ich immer, das schönste Konzert von ihm bisher. Dabei habe ich all seine Konzerte so sehr genossen. Immer unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

Wunderschönes Samstagswetter

Heute bin ich schon um 4.30 Uhr aufgestanden, da ich meine Tochter von A nach B fahren musste/wollte. War auch nicht schlimm, denn vorher habe ich kaum geschlafen und da bin ich dann nach meiner Rückkehr auch gleich aufgeblieben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Kreislauf

„Seitdem ich nicht mehr im Kreis laufe, geht es meinem Kreislauf viel besser!“ Das habe ich so ähnlich mal in einem Gedicht geschrieben, das ich gerade nicht zur Hand habe. Der Satz kam mir gerade wieder mal in den Sinn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit | 24 Kommentare

Zwischenmeldung

Der Name, den ich gesucht hatte neulich, ist wiedergefunden. Diesmal klappte es nicht durch traumgooglen, ich las die Zeitung und fand einen ähnlichen Namen. Da machte es „klick“ und er war wieder da. Ich habe ihn jetzt aufgeschrieben, damit mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

Lena (eine fast wahre Geschichte)

Lena 1. Juli 1970 Lena schaute sich noch einmal in ihrem Zimmer um. Ihr Blick streifte all die vertrauten Gegenstände, das gefüllte Bücherregal, den Schreibtisch. Sie schloss die Augen. Sie wollte das alles nicht mehr sehen. „Alles Lug und Trug!“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Fast vergessen

gerade kam mir ein Traum der letzten Woche wieder in den Sinn, den ich hier mal schnell aufschreiben möchte, bevor ich ihn vergesse. Genau darum ging es auch in dem Traum, ums Vergessen. Ich stelle fest, dass ich seit einiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Wochenende

Endlich – es war eine anstrengende Woche, wenn auch kurz, dafür umso stressiger und auch mit vielen verschiedenen Gefühlen durchzogen. Leider waren kaum gute Gefühle dabei, hauptsächlich Wut und Enttäuschung kamen vor, ein wenig Resignation, Traurigkeit und dann wieder die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Kindermund (1)

„Ich habe da einen neuen Mann kennen gelernt. Er ist nett, viel netter als der alte!“ „Erzähl, wer ist es?“ „Na ja, den Namen weiß ich nicht mehr, aber der alte hieß Herr B.“ „Ja, von dem hast du mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ganz Kurzes, Kindermund | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare