Monatsarchiv: September 2018

Ballast abwerfen

Neulich habe ich ja schon einmal über meine „Löffelliste“ geschrieben und dass ich einen weiteren Punkt abhaken konnte. (HIER) Beim Aufräumen meiner Dateien fiel mir dann ein Beitrag auf, der sich schon im Jahre 2015 mit dem Thema beschäftigte. Damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Das Konzept steht

Wie unromantisch das klingt, dabei geht es doch um die schönste Zeit des Jahres, den Advent. Aber egal – ich habe heute viel nachgedacht, weil ich doch diesmal wieder etwas ganz anderes schreiben will. Was hatten wir denn schon so? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Soll ich, oder soll ich nicht?

Sobald die Lebkuchen in die Supermärkte eingezogen sind, stellt sich mir die Frage, ob ich, wie in den letzten sieben Jahren, wieder einen Adventskalender schreiben soll/will? Ich ziere mich dann immer ein paar Tage „Regina, dieses Jahr nicht!“, sage ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Goldenes Jubiläum

Am Sonntag durfte ich das 50-jährige Jubiläum meiner Konfirmation feiern. Es war ein schöner Tag, den ich mit einigen der damaligen Weggenossen verbracht habe. Ein wunderbarer Gottesdienst, dem sich viele Gespräche anschlossen, wird mir lange in Erinnerung bleiben. Besonders die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Oma Betty regt sich auf

Oma Betty regt sich auf   Wenn Oma Betty morgens ihre erste Tasse Kaffee getrunken hat, setzt sie die Lesebrille auf und macht sich über die Tageszeitung her. Liest sie was Nettes, grinst sie, manchmal ärgert sie sich und ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Was Christian Anders und Jethro Tull gemeinsam haben

Ein Kindheitserinnerung Wir wohnten auf einer Etage mit einer Familie, deren zwei Töchter schon erwachsen waren. Die beiden Mädchen kümmerten sich um uns, wenn meine Eltern mal nicht zu Hause waren und eine der beiden, Doris, hatte mich so ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Des Sommers Abschied

Des Sommers Abschied   Der Sommer sagt: Auf Wiedersehen, es wird Zeit, ich muss jetzt gehen. Hab mein Bestes gegeben mit aller Kraft und denke mir: Ich habe viel geschafft! Die Sonne war meine beste Freundin, sie schickte ihre Wärme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare