Monatsarchiv: Dezember 2016

Welch ein Glück

Gerade denke ich über das Glück nach, da fällt mir doch einiges dazu ein. Aktuell: welch ein Glück, dass wir alle gesund die Weihnachtstage miteinander verbringen durften, welch ein Glück, dass kein einziges Geschenk umgetauscht werden muss und alle sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest! Ich erzähle euch, wenn ihr mögt, eine Geschichte. Vielleicht habt ihr ja noch etwas Zeit, sie anzuhören. Eine Tannenbaumgeschichte, einfach klicken!

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Schlaflos in V.

Manche Menschen zählen Schafe, andere halten die Arme in die Höhe bis sie vor Ermüdung runterfallen, wieder andere trinken Baldriantee (igitt), Hopfen unterm Kopfkissen soll auch helfen, manchmal hilft es, ein Gedicht oder Gebet aufzusagen, immer wieder von vorn … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Warten auf das Christkind – Erinnerungen

Warten auf das Christkind Als wir Kinder waren, fuhr unser Papa mit uns am Heiligabend zu den Großeltern nach Bielefeld. Mama blieb zu Hause, sie war mit den Vorbereitungen für das Fest beschäftigt. An den beiden Feiertagen kamen nämlich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Daran musste ich gerade denken

Einmal, viele Jahre ist es her, da ging ich mit meinem Großvater im Winter in den Tierpark Olderdissen. Wir waren schon oft dort gewesen, aber bisher immer im Sommer oder Herbst. Den Tierpark so verschneit zu sehen, das war mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Es gibt so Tage

da sitze ich schon am frühen Morgen lachend wor meinem Laptop. Nein, ich lese keine Witzeseiten und die Nachrichten aus aller Welt sind ja auch nicht gerade erheiternd. Ich lache über mich selbst, das klingt verrückt, ist es vielleicht auch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, ganz Kurzes, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Was Opa unterwegs so denkt

Ursprünglich veröffentlicht auf Winterzeit:
Was Opa unterwegs so denkt   Opa hatte den alten Bollerwagen mit einem Schaffell sowie bunten Decken und Kissen ausgepolstert. Er stellte eine Tasche mit Leckereien hinein, die Oma liebevoll gepackt hatte. Dann machte…

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Wie Jonathan zu seinen bunten Socken kam

Gestern Abend habe ich noch lange gestrickt, Wollsocken. Stricken hat für mich etwas Meditatives und so versank ich in Gedanken und irgendwann war ich so müde und zufrieden, dass ich einschlief, ganz entspannt. Heute wachte ich mit einer Geschichte auf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Weihnachtspost

So langsam aber sicher trudelt erste Weihnachtspost bei mir ein und erinnert mich daran, dass ich mich ebenfalls daran machen sollte, meine Karten/Btiefe zu schreiben. Da ich meist ein wenig dazu zeichne, sind die Stifte gespitzt, es kann losgehen. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Nikolaustag

Das nachfolgende Gedicht ist schon älter, denn heute würde es nicht geschrieben werden können, weil ich heute morgen in meinem Stiefel einen kleinen Weihnachtsstollen fand, der beste Schwiegersohn von allen hat ihn dort im Auftrag des Nikolaus‘ hinterlegt. Ach, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Kindergeschichte | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare