Heute wird gestrickt

Geschichten und Socken werde ich heute stricken, es ist mein freier Donnerstag und den werde ich nutzen, um beim Stricken zu denken und dann zu schreiben und wieder zu stricken … Tee trinken, eine Postkarte schreiben, das Zimmer der Tochter lüften und einen frischen Blumenstrauß hinstellen, denn morgen kommt sie zurück, ich bin aufgeregt wie vor ihrer Geburt … man, bin ich blöd, ich altes Muttertier! 🙂

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Tagebucheinträge abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Heute wird gestrickt

  1. fudelchen schreibt:

    Nein, das ist normal und auch wunderschön.
    Viel Freude mit dem Töchterchen und liebe Grüße

    Marianne ♥

    Gefällt mir

  2. mono8no8aware schreibt:

    feine frische strickware, und so schön warm und bunt!
    liebe grüße vom
    ludwig

    Gefällt mir

  3. Anna-Lena schreibt:

    Das Rchtige für kalte Füße.
    Macht es euch gemütlich ♥.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  4. Follygirl schreibt:

    Wunderschöne Socken und wenn man dabei noch seine Gedanken laufen lassen kann, um so besser.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Petra

    Gefällt mir

  5. syntaxia schreibt:

    Tolle Socken du liebe Mama!!

    ..grüßt dich Monika

    Gefällt mir

  6. gemini1941Brigitte schreibt:

    Was für lustige bunte Socken!!!!!!!!

    LG
    Brigitte

    Gefällt mir

  7. bruni kantz schreibt:

    Mütter sind nicht blöd, nur voll von Liebe liebe Regina. Einen lieben Gruß zu Dir

    Gefällt mir

  8. Anna-Lena schreibt:

    Du strickst aber lange… 😆 Hattest du nicht von nur einem Tag gesprochen? 😉

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  9. wholelottarosie schreibt:

    Die Socken sind so schön! Die Empfängerin hat ganz bestimmt ihre helle Freude daran! Socken stricken, bzw. die Ferse, das ist so eine Sache für sich, finde ich. Auf meinem Sofa liegt momentan ein halbfertiger Herbstpulli mit Einstrickmuster, der mich zur Zeit in meinen freien Stunden beschäftigt. Ich liebe es, zu stricken!
    LG von Rosie

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Liebe Rosie,
      die Ferse ist gar nicht kompliziert, aber das sagt man wohl von allem, was man mal gelernt hat und dann kann. Ich liebe es auch, zu sricken. Man kann dabei so schön die Gedanken fließen lassen, das tut gut!

      Liebe Grüße
      Regina

      Gefällt mir

  10. mausi61 schreibt:

    Die sind so schön Kunterbunt,ich trage gerne selbst gestrickte Socken.Ich habe dafür leider kein Talent aber Mutti hat vorgesorgt Strickt zur zeit nicht mehr Sie wird Morgen 85 Jahre.
    Schönes Wochenende 🙂

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Hoffentlich hatte deine Mutter einen schönen Geburtstag. Meine Ma wird 80 im Frühjahr, sie strickt auch nur noch selten, ihr tun die Hände dann weh, sagt sie.
      Stricksocken sind was feines, auch einfach so, um auf dem Sofa zu kuscheln und warme Füße zu haben, dafür eignen sich die dicken bunten wie oben gut, im Schuh sind sie zu dicke!

      Liebe Grüße
      Regina

      Gefällt mir

  11. giselzitrone schreibt:

    Ich fiede Stricksochen auch toll habe selber mal gestrickt kann aber leider nicht mehr wegen meines Armes was ich sehr schate fiende.Wünsche einen guten start in die neuhe Woche Gruss Gislinde.

    Gefällt mir

  12. bruni kantz schreibt:

    Verstrickt im Gewirr? Liebe Regina, da kann ich gut nachfühlen. Das passiert Frau mitunter.
    Lass Dich nicht unterkriegen, sieh die Sonne und das Gold auf den Blättern. Einen lieben Gruß von Bruni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s