Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sorgen’

Kein Wort, keine Zeile, kein Vers, kein Gedicht, keine Geschichte, kein Blogeintrag gestern …

Wo haben sich die Worte versteckt, sie wuselten doch den ganzen Tag in meinem Kopf herum und wollten entlassen werden. Wirres Denken, keine Ordnung und der verzweifelte Versuch Ordnung zu schaffen. Hoffnungsschimmer – gleich werde ich anfangen und es wird gelingen. Dann klingelt das Telefon und neue Worte gesellen sich zu dem Chaos im Kopf. Traurige Worte, wütende Worte, verständnislose und harte Worte. Und Fragen … auf die ich keine Antwort weiß.

Was wird sein, wenn …
Was kann ich tun?
Hat das alles noch einen Sinn?
Warum?

Heute habe ich wieder Worte, die Nacht hat mir Schlaf geschenkt. Damit hatte ich nicht gerechnet und ich bin dankbar. Alles lässt sich ändern, heute ist ein neuer Tag. Jeder neue Tag birgt einen neuen Anfang in sich. Plötzlich kann ich alle Fragen beantworten:

Es wird sein, wie es ist.
Ich kann es annehmen und das Beste daraus machen.
Ja, es hat einen Sinn, denn ich liebe das Leben.
Weil jeder Mensch seine Aufgaben hat, die er erfüllen muss.

Was gäbe ich dafür, wenn ich jetzt hierbleiben dürfte, um alle Worte zu entlassen, die mich gestern gequält haben. Leider muss ich bis zum Abend warten – hoffentlich verwuseln sich die Gedanken nicht wieder bis dahin. Ach was – ich lese dann einfach hier nach und erinnere mich. Ja, so werde ich es machen!

Read Full Post »