Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Pläne’

Sobald die Lebkuchen in die Supermärkte eingezogen sind, stellt sich mir die Frage, ob ich, wie in den letzten sieben Jahren, wieder einen Adventskalender schreiben soll/will? Ich ziere mich dann immer ein paar Tage „Regina, dieses Jahr nicht!“, sage ich mir dann und dann kommt doch wieder diese Lust, es doch zu tun.

Also gebe ich meinen Gelüsten nach, Lebkuchen esse ich ja nicht mehr, also schreibe ich Adventskalendergeschichten … los geht’s

Heute habe ich allerdings erstmal ein Gedicht geschrieben, ein Liebesgedicht für einen Kürbis: Schaut hier DICKERCHEN

IMG_20180926_162914

Read Full Post »

Alle Engel schlummern wieder an ihrem Aufbewahrungsort, Kugeln sind nd entstaubt und weggeräumt, der Weihnachtsbaum ist abgeräumt, Lichterketten ordentlich aufgewickelt und verstaut. So schön die Weihnachtszeit auch ist, irgendwann müssen die schönen Dinge wieder verräumt werden und warten dort auf den nächsten Einsatz.

Jetzt steht mir mehr der Sinn nach Luft, blauem Himmel, meinetwegen auch Schnee (aber nicht so lange) und Krokussen, Schneeglöckchen und Tulpen. 2017-02-16-10-23-50Weihnachtsgeschichten ruhen auch eine Weile, aber nicht so lange, bereits am Ende des Sommers kommen da schon wieder die Gedanken an Weihnachten. Bei mir ist das so und ich mag es auch so.

Vielleicht kann ich endlich mal mein Malzeug wieder auspacken. In den letzten Monaten ist das Malen zu kurz gekommen. Halt! Zuerst die Augen-OP am 20.2., danach sehe ich dann wieder klarer (grauer Star, ein Auge ist schon fertig 🙂 )

 

Read Full Post »

Nach Weihnachten

Am Heiligabend habe ich meinen Computer ausgeschaltet und aus dem Wohnzimmer verbannt. Seitdem habe ich zwar Nachrichten auf meinem Handy empfangen, mich sonst aber weder um mein Blog noch um andere Dinge gekümmert. Das musste einfach mal sein – die Seele baumeln lassen und einfach ein wenig abhängen. Hat gut getan. Heute kommt aber der Wunsch nach Aktivität zurück, angefangen mit einem Spaziergang rund um den See, der heute morgen im Sonnenlicht ein wunderbares Bild bot.

Dann habe ich den Computer wieder angeschlossen – hier ein wenig geguckt, da ein wenig, ein paar Kommentare beantwortet und Pläne gemacht für mein „Schreib“Jahr. Im nächsten Jahr möchte ich einige Dinge beenden, die in diesem Jahr angearbeitet wurden, aber ich möchte auch ein ganz frisches Projekt beginnen. Davon erzähle ich aber, wenn es dann soweit ist. Noch nutze ich die Zeit bis zum Silvestertag, um neue Ideen einzufangen und festzuhalten und ich bin ehrlich gesagt ein wenig aufgeregt und freue mich auf das, was da auf mich zukommen wird.

All meinen Lesern wünsche ich einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018. Ich bedanke mich bei allen, die mir folgen und immer wieder liebe Kommentare hierlassen, die mich ungemein motivieren, einfach immer weiterzuschreiben!

Read Full Post »