Archiv der Kategorie: Kindheitserinnerungen

Bohnerwachs – eine Kindheitserinnerung

Heute, als ich wach wurde, hatte ich einen seltsamen Geruch in der Nase. Einen, den ich zunächst nicht zuordnen konnte und nun weiß ich auch warum: Ich habe diesen Duft lange nicht in der Nase gehabt, er ist nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheitserinnerungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Erinnerungen

„Schau, Opa, ich habe dir ein paar Muscheln vom Meer mitgebracht! So richtig kann ich mich nicht mehr an dich erinnern. Aber Mama erzählt so viel von dir und ich habe die Fotos. Ich werde dich niemals vergessen, das verspreche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheitserinnerungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Büchersocken

Büchersocken „Was strickst du, Oma?“, fragt Maila und versucht auf meinen Schoß zu krabbeln. Sofort lege ich das Strickzeug zur Seite und helfe der Kleinen hoch. „Ich stricke Buchhüllen, Maila.“ „Ist den Büchern denn kalt?“ Ich muss lachen, dabei ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte, Kindheitserinnerungen, Socken | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Was Christian Anders und Jethro Tull gemeinsam haben

Ein Kindheitserinnerung Wir wohnten auf einer Etage mit einer Familie, deren zwei Töchter schon erwachsen waren. Die beiden Mädchen kümmerten sich um uns, wenn meine Eltern mal nicht zu Hause waren und eine der beiden, Doris, hatte mich so ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das gelbe Perlonkleid

Das gelbe Perlonkleid Gerade habe ich mir alte Fotos angeschaut, Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die mein Vater mit seiner Vogtländerkamera geschossen hat. Damals hat er sich im Badezimmer eine Dunkelkammer eingerichtet und alle Bilder selbst entwickelt. Wir Kinder sollten an solchen Fotolabortagen entweder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Der alte Eichbaum

Als ich Kind war, spielte ich mit meinen Freunden in einem nahe gelegenen Wald. Wir bauten Buden und konnten uns stundenlang dort aufhalten. Jeder von uns hatte einen eigenen Baum, auf den nur er klettern durfte. Mein Baum war eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Kindheitserinnerungen

Das sind die heutigen Reizwörter: Krämerladen – Bierflaschen – suchen – lesen – staubig. Bitte lest auch bei meinen Kolleginnen: Lore Martina Eva Christine Tante Käthes Krämerladen Alle nannten das Geschäft von Tante Käthe stets den Krämerladen. Dabei hieß Tante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Warten auf das Christkind – Erinnerungen

Warten auf das Christkind Als wir Kinder waren, fuhr unser Papa mit uns am Heiligabend zu den Großeltern nach Bielefeld. Mama blieb zu Hause, sie war mit den Vorbereitungen für das Fest beschäftigt. An den beiden Feiertagen kamen nämlich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Daran musste ich gerade denken

Einmal, viele Jahre ist es her, da ging ich mit meinem Großvater im Winter in den Tierpark Olderdissen. Wir waren schon oft dort gewesen, aber bisher immer im Sommer oder Herbst. Den Tierpark so verschneit zu sehen, das war mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kindheitserinnerungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Raus mit dem Weihnachtsbaum

Raus mit dem Weihnachtsbaum   „Ach bitte, lass ihn doch noch ein wenig stehen“, bittet Anja und setzt ihr liebstes Lächeln auf. „Er stört mich aber und ich finde, dass er nun lange genug Platz in unserem Wohnzimmer hatte“, antwortet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten für Erwachsene, Kindheitserinnerungen, Tagebucheinträge | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare