Sonntagsgedanken

Dieses Bild hing viele Jahre im Wohnzimmer meines Großvaters. Nach seinem Tod ist es bei mir eingezogen und erinnert mich immer wieder an ihn, doch nicht nur dieses Bild – er ist beinahe täglich in meinen Gedanken. Von ihm habe ich wohl die Liebe zum Fabulieren geerbt. Schon früh hat er mir Gedichte aufgesagt, oft eigene Dichtungen, aber auch an die großen Dichter hat er mich herangeführt. Ich weiß noch gut, wie stolz er war, als ich anfing Verse zu schmieden und noch heute höre ich seine Stimme, wenn ich mich gerade mit einem Gedicht beschäftige.

IMG_20181028_110206.jpg

Handyfoto des Bildes von Otto Quante „Die Sorglosen“

Zu dem Bild wird es demnächst eine Geschichte geben, ich arbeite daran – und natürlich wird sie zu Ehren meines Großvaters mit Versen gespickt sein.

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Tagebucheinträge abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Sonntagsgedanken

  1. summerruby schreibt:

    Hallo Regina, ein stimmungsvolles Bild. Die haben anscheinend wenig – außer guter Laune und die Muße, das schöne Wetter auf einer Bank zu genießen. Und das ist doch schon viel 🙂 LG

    • Danke, liebe Ruby,
      ja, die beiden Alten genießen ihr wohl bescheidenes Leben und vielleicht ist das ihr Geheimnis vom Glücklichsein, wenig besitzen aber viel haben, Muße, Gedanken und einen guten Freund!
      Einen schönen Sonntag dir und liebe Grüße
      Regina

  2. Struppi-2009 schreibt:

    Oh wie schön!!! Das Bild gehört zu meinen Lieblingsbilder. Ich habe eine Postkarte davon in meinem Tagebuch. Ich finde die beiden Landstreicher richtig nett. Freue mich schon auf Dein passendes Gedicht.
    Schönen Sonntag und viele Grüße
    Traudl

  3. peggytalk schreibt:

    Auf die Geschichte freu ich mich
    Schönen Sonntag!

  4. Nicole Vergin schreibt:

    Ein schönes Bild mit wundervollen Erinnerungen, liebe Regina. Ich freue mich jetzt schon auf Deine Geschichte dazu.
    Hab noch einen schönen Sonntag,
    Nicole

    • Danke, liebe Nicole,
      dank Traudl habe ich heute erstmal einiges über den Maler herausgefunden, das ist eine spannende Sache, noch spannender als ich dachte! Die Geschichte wird noch dauern …
      Einen schönen Sonntagabend dir und liebe Grüße
      Regina

  5. Regula schreibt:

    Was wären wir ohne Erinnerungen. 🙂 Liebe Grüsse zum Sonntagabend von Regula

  6. lifetellsstories schreibt:

    Liebe Regina,
    das ist ein sehr schönes Bild, das liebevolle Erinnerungen bei Dir weckt.
    Mein Großvater hatte auch ein Gemälde in seinem Wohnzimmer hängen. Es war ein Landschaftsbild mit ein paar Bäumen. Ich kann mich nur noch dunkel daran erinnern und weiß auch nicht, was damit nach seinem Tod geschehen ist. Doch ich bin überzeugt, wenn ich es irgendwo finden würde, dann würde ich es sofort wieder erkennen.
    Komm gut durch die neue Woche.
    Astrid

    • Danke liebe Astrid,
      vielleicht findest du das Bild irgendwann mal wieder. Ich bin erstaunt, wie viel Informationen ich zu dem Bild meines Großvaters finden konnte und das freut mich sehr!
      Auch dir eine schöne neue Woche und herzliche Grüße
      Regina

Ich freue mich über jeden Kommentar.......................... "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.