Urlaubsende, Pfunde und die Löffelliste

So langsam aber sicher kehren wir wieder zum alltäglichen Leben zurück. nachdem Enkel 1 fast vier Wochen bei uns wohnte und wir mit ihm ein paar Tage an der Nordsee waren, geht für ihn am Mittwoch die Schule wieder los. Enkel 2 wird dann am Donnerstag eingeschult. Das wird gefeiert. Die Hochzeit, auf die wir alle lange gewartet haben (Patenkind 2) ist vorbei, es war ein schönes Fest.

Nun werde ich mich wieder ein wenig mehr um mich selbst kümmern, Schreibprojekte fertigstellen und allerdei Sachen erledigen, die lange schon darauf warten.

Während des Urlaubs habe ich aber mein Löffelliste fertiggestellt und mache mich nun daran, Punkt für Punkt abzuhaken. Den ersten Haken konnte ich bereits machen und das macht mich gerade sehr froh. Die Aufgabe hieß nämlich: Bring deinen Körper in Form! Habe ich gemacht, vierzehn Wochen habe ich mich damit beschäftigt (nebenbei natürlich) und habe es geschafft, die Pfunde, die ich zum einen durch Nascherei, zum anderen durch Cortisongaben angesammelt hatte, wieder loszuwerden. Hat geklappt, 30 Pfund sind runter und ich fühle mich wohl wie lange nicht mehr. Sogar meinen zu hohen Blutdruck habe ich überreden können zu sinken, weil er nun nicht mehr so viel damit zu tun hat, meinen Körper in Schwung zu halten.

Löffelliste? Kennt ihr nicht? Das ist eine Liste mit 100 Punkten, die ich alle erleben/erledigen möchte, bevor ich „den Löffel abgebe“. Mit 63 kann man darüber schonmal nachdenken – ich werde mir aber Zeit lassen und immer wenn ich einen Punkt abhake, dann werde ich hier davon berichten. Die ganze Liste? Die bekommt niemand zu sehen … ist geheim!

 

 

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Löffelliste, Tagebucheinträge abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich über jeden Kommentar.......................... "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.