Immer diese Knipserei

2017-07-31 20.04.33

Enkelhund Senta

Ich guck nicht hin, wenn du mich knipst. Ich mag diese Knipserei gar nicht, vor allem, weil du die Fotos dann auch noch ins Internet stellst!

Ja, ich weiß, ich bin grau geworden. Da haben wir wieder was gemeinsam – schau dich selbst an.  Und was die Spaziergänge angeht, die liebe ich – aber bitte: nicht so schnell. du pustest ja auch, wenn du längere Strecken gehen musst, stimmt’s?

(Recht hat sie, die Senta (10), aber es nützt ja nichts, wir müssen uns bewegen und das tun wir auch, jetzt gleich wieder, 3. Runde für heute. Aber langsam!)

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, ganz Kurzes, Tagebucheinträge abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Immer diese Knipserei

  1. Nicht nur Hunde können sich in dieser Beziehung zickig anstellen – auch Kinder! – Neeeeeiiiin, ich will nicht. Weggeschaut oder Hand vors Gesicht gehalten. – Aber manchmal schaffen wir es doch!! Ätsch!!! 🙂 —- Viel Freude beim Spaziergang! LG Martina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s