Vorsätze

Das mit den 10.000 Schritten pro Tag hat noch nicht so gut geklappt. Aber ich habe mich gesteigert und immerhin im Januar 2017 genau 78 Kilometer hinter mich gebracht. Das war mehr, als in vielen Monaten vorher. Im Februar habe ich einen recht guten Start hingelegt und versuche nun, die 78 Kilometer zu toppen (kurzer Monat, oh je).

Dann habe ich in der letzten Woche auf bewusste Ernährung geachtet und dachte mir, dass ich das ganz gut hingekriegt hätte. Denkste! Nicht ein einziges Gramm habe ich abgenommen. Ich möchte aber gern ein paar Kilo verlieren, da ich ein wunderhübsches Kleid zur Hochzeit meines Patenkindes tragen möchte und da müssen mindestens 3 Kilo runter, damit es auch an mir wunderhübsch aussieht. (Das Kleid habe ich im letzten Jahr zur Hochzeit meiner Tochter getragen)

Also mache ich mich jetzt auf zur Hunderunde, damit ich meine Kilometer in diesem Monat aufstocke und dann bleibt es heute bei Obst und Gemüse. Wollen wir doch mal sehen, ob ich das Übel nicht bei der Wurzel packen kann. Ich werde berichten!

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Tagebucheinträge abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Vorsätze

  1. Guten Morgen, liebe Regina! Ich hab gerade mal Tante Google bemüht. Zwischen dir und mir liegt eine Strecke von 68,6 km. Also, das müsstest du im Februar locker schaffen – vielleicht solltest du dich aber schon bald auf den Weg machen :-)! LG Martina

    Gefällt 1 Person

  2. lores märchenzauber schreibt:

    Tante Google hat es mir auch gerade ausgerechnet, 530,7 km, bis zu mir, das wären also nicht ganz 7 Monate, na dann aber mal los, wünsche dir noch einen schönen Tag, herzliche Grüße Lore

    Gefällt 1 Person

  3. Deine Christine! schreibt:

    Obt und Gemüse klingt gut… dann purzeln die Pfunde und Respekt toller KM Rekord… das schaffe ich leider nicht mehr in diesem Leben 😉

    Gefällt mir

  4. majus65 schreibt:

    Wünsche viel Erfolg.

    Gefällt 1 Person

  5. lifetellsstories schreibt:

    Liebe Regina,
    ich habe auch so einen Schrittzähler, der mich gerade jetzt wieder ermahnt ein paar Schritte zu machen. Ich komme ganz gut mit meinen 10000 schritten täglich hin. Manchmal fehlen noch eintausend, manchmal sogar 2000, dann sind es aber auch wieder mal 12000 oder gar 15000. Also, ich denke, mein Durchschnitt stimmt. Deshalb muss ich mich jetzt auch gleich wieder ein paar Schritte tun, denn heut waren es bis jetzt gerade einmal fast 4000 Schritte. Ich lauf dann mal los….
    LG
    Astrid

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s