Schimpf doch nicht immer mit mir

Mal wieder eine Geschichte von uns beiden!

Geschichtensammlung

Schimpf doch nicht immer mit mir

„Mutter, ich habe dir doch schon hundert Mal gesagt, dass du nicht auf den Küchenstuhl steigen sollst. Das ist gefährlich!“, schimpft Karin, die gerade aus dem Garten gekommen ist.
„Hast du! Aber wer hängt dann die Kräutersträußchen auf, wenn ich es nicht mache?“, antwortet die Mutter verärgert. „Du sollst nicht immer mit mir schimpfen! Das habe ich dir auch schon hundert Mal gesagt.“
Karin seufzt. Es ist heute kein einfacher Tag. Zum Glück sind solche Tage, in denen ihre Mutter ihr Denken zu verlangsamen scheint, nur selten. Aber sie erscheinen immer öfter. Dinge vergisst sie dann auch, was sie nie zugeben würde. Der Trotz ist stärker. Kein Wunder. Auch mit ihren 86 Jahren ist ihre Mutter eine sehr dominante, resolute Person.
„Ich habe viele Kräuter eingefroren, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum und noch so einige. Zum Trocknen hängen Bohnenkraut, Minze und Salbei auf der Terrasse. Das…

Ursprünglichen Post anzeigen 411 weitere Wörter

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s