Von Enkelhunden und der Liebe

Ich habe einen Enkelhund, er gehört Lukas und ab und zu wohnt er bei uns. Immer dann, wenn Lukas‘ Mutter mal länger arbeiten muss und der Hund zu lange allein zu Hause wäre. Ich finde das prima, dass ich dann „gezwungen“ werde, in der Mittagspause spazieren zu gehen und vor der Arbeit und nach der Arbeit. Ganz ehrlich! Ich liebe diesen Hund so, als wärs mein eigener und sie (Senta) liebt mich wohl auch, denn nur so kann ich mir diese unbändige Freude erklären, wenn sie mich kommen hört.

Gestern war Lukas auch da, er brachte mit Mama den Enkelhund zu uns. Wir haben gemeinsam Waffeln gebacken, ein schöner Nachmittag. Gegen Abend musste ich noch einmal wegfahren und verabschiedete mich von Lukas:

„Kriege ich einen Kuss?“

Lukas überlegte und zierte sich ein bisschen. Wenn er nicht will, dachte ich, dann muss er nicht.

„Macht nichts, aber Opa, der gibt mir einen Kuss, ohne dass ich lange betteln muss!“ Gesagt getan (erhalten).

Lukas grinste, er fand das wohl komisch. Als ich den Raum verlassen hatte, hörte ich noch seine Frage an den Opa:

„Na, ist Oma in dich verliebt?“

„Klar!“, sagte mein Mann. „Ich bin doch ein toller Hecht, oder?“

Großes Gelächter, im Raum und vor der Tür auch … ist schon süß, der Lukas und mein Küsschen habe ich auch noch bekommen, er hat es mir hinterher gebracht.

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Von Enkelhunden und der Liebe

  1. wolke205 schreibt:

    Ist das süß ❤

    Gefällt mir

  2. mausi61 schreibt:

    Lach ja sind sie die Enkelkinder,da gehören auch die Tiere zu.
    GLG Ruthi. 🙂

    Gefällt mir

  3. Michaela schreibt:

    Wie wunderschön!
    Danke für diese süsse Geschichte…
    Meine Tochter ist gerade in der 14 Woche schwanger und ich bekomme gerade mein erstes Enkelchen 🙂

    LG, Michaela

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Danke Michaela,
      da kannst du dich schon freuen. Ich genieße das Oma-Sein sehr. Morgen ist wieder Lukas-Tag, wir planen einen Ausflug!
      Herzliche Grüße und alles Gute für deine Tochter und die ganze Familie
      Regina

      Gefällt mir

  4. bruni8wortbehagen schreibt:

    *lächel*, wie schön, liebe Regina

    Gefällt mir

  5. Lore Platz schreibt:

    Ich kann mich nur anschließen, einfach süß!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s