Wieder da

So, der NANOWRIMO ist gelaufen, ich habe die Wörterzahl nicht geschafft, aber ich bin zufrieden, denn in diesem Jahr habe ich es geschafft, bei mir und meinem Text zu bleiben, schön fortlaufend zu schreiben und meine Geschichte gefällt mir auch. Ich werde sie fertigmachen, ist sie doch längst nicht mehr Teil eines Wettberwerbs, sondern ein Teil von mir geworden. Unterstützung und Motivation habe ich bei Alraune und Werkstattschreiber erhalten, wofür ich mich herzlich bedanken möchte.

Zwischendurch habe ich sogar noch einigen Weihnachtstexte geschrieben und am Ende des Jahres werde ich auf viele, viele Wörter blicken können, die zu Geschichten zusammengefügt wurden und das ist ein gutes Gefühl.

Hier noch ein paar Wörter von gestern, erlebte Geschichte:

„Du, Oma?“, fragt Lukas. „Warum zieht Tante Judith denn in eine andere Wohnung?“

„Sie möchte mit ihrem Roman zusammen in einer Wohnung leben!“

„Hat sie den Roman ganz gern?“

„Ja, ich denke, dass sie ihn liebt, sonst würde sie ja nicht mit ihm leben wollen!“

„Du, Oma?“

„ja, Lukas?“

„Hast sie dich denn dann gar nicht mehr lieb?“

Mir kommen die Tränen und ich schlucke dreimal bevor ich antworte:

„Sie hat mich noch immer lieb, aber irgendwann werden Kinder groß und dann leben sie ihr eigenes Leben. Auch zieht sie ja nicht weit weg, sie wird uns besuchen und wir können sie besuchen!“

Lukas überlegt einen Moment, dann nimmt er mich in den Arm und drückt ganz dolle:

„Ich liebe dich, Oma!“

Jetzt rollen grad wieder die Tränen, ich bin ein glücklicher Mensch und manchmal kullern halt Glückstränen!

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Kindermund, Schreibübungen, Tagebucheinträge abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Wieder da

  1. evajoachimsen schreibt:

    Schön, die Geschichte gefällt mir.
    Nanowrimo soll auch nur etwas in Bewegung setzen. Ein Monat reicht nie.

    Gefällt mir

  2. mausi61 schreibt:

    Einen schönen Mittwoch wünsche ich dir.:)

    Gefällt mir

  3. calichino schreibt:

    Ui, das lese ich gern! Tränen müssen raus, aus Glück erst recht. Ich freue mich sehr für dich und wein‘ fast mit. Deine Cali

    Gefällt mir

  4. Julia(Möwe) schreibt:

    Lukas ist ein Goldstück!

    Gefällt mir

  5. Märchenflüsterin schreibt:

    Mehr Glück geht fast nicht. Über diese Tränen freue ich mich sehr, liebe Regina.
    Lieber Gruß
    Elke

    Gefällt mir

  6. Monika schreibt:

    ..•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
    …..`’•,,•

    Gefällt mir

  7. klatschmohnrot schreibt:

    Danke für dieses schöne Herz, liebe Monika,
    liebe Grüße
    REgina

    Gefällt mir

  8. Anna-Lena schreibt:

    Du kannst stolz auf deinen Enkel sein. Kinder sind immer so geradeaus, das hat etwas herzerfrischendes.
    Stolz auf das eigene Geschriebene zu sein, ist ein gutes Gefühl. Erhalte es dir, liebe Regina.
    Einen lieben Gruß,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Danke schön, liebe Anna-Lena,
      das mache ich und wenn mal wieder Selbstzweifel aufkommen, dann lese ich einfach hier nach und erinnere mich an das schöne Gefühl!
      Einen schönen 2. Advent dir und liebe Grüße
      Regina

      Gefällt mir

  9. Silberdistel schreibt:

    Schön, dass Du wieder da bist 🙂 und vor allem, dass es für Dich erfolgreich war.
    Deine kleine Geschichte zeigt sehr schön, welche Gedanken sich doch Kinder manchmal machen. Vor allem hat sich Dein Enkel diese Gedanken ja um Dich gemacht und wie er Dich ein wenig trösten kann. Finde ich toll 🙂
    Liebe Grüße und ein schönes Adventwochenende wünscht die Silberdistel

    Gefällt mir

  10. katerchen schreibt:

    Hallo Regina
    LIEBE hat viele Gesichter..
    und Tränen auch..
    einen LG zum 3. Advent vom katerchen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s