Kindermund

„Lukas, möchtest du mal Senf probieren?“

„Nein, Senf ist scharf!“

„Dieser nicht, der ist ganz mild, probier doch mal!“

Lukas probiert, verzieht das Gesicht, kaut aber tapfer sein Bratwurststückchen mit Senf.

„Zuerst ist er scharf – wenn man dann geschluckt hat, ist es vorbei mit dem Scharfen!“

Logisch, oder?

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Kindermund

  1. manulan2 schreibt:

    Man muß warten bis sie an solchen Sachen selber Gefallen finden.

    Gefällt mir

  2. katerchen schreibt:

    Dein Lukas ist ein Goldstück Regina
    DANKE für den Schmunzler
    LG vom katerchen der auch keinen Senf mit Bratwurst mag..Ketchup..das mag ich lieber

    Gefällt mir

  3. buchstabenwiese schreibt:

    😆 Herrlich.

    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

  4. gsharald schreibt:

    Was alles aus dem Kindermund kommt ist erstaunlich. Das erinnert mich oft an DINGSDA
    LG Harald

    Gefällt mir

  5. Monika schreibt:

    Logisch logisch 😉

    Gefällt mir

  6. autorphilipp schreibt:

    Ach, runterschlucken hilft? Das muss ich auch mal probieren. 😉

    Gefällt mir

  7. Anna-Lena schreibt:

    Goldig und von umwerfender Logik 😆
    Ich mag solche unverfälschten, natürlichen Äußerungen.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  8. bruni kantz schreibt:

    Senf ist fein, aber scharfer Senf ist doof
    findet Bruni… 🙂
    LG von mir

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s