Apfelblüten und erster Flieder

Es hat sich gelohnt, einen Rundgang zu machen, so viele schöne Blüten waren heute zu sehen und zu erschnuppern. Wunderbar!

Ansonsten habe ich gerade nicht so viel zu erzählen, ich schnuppere mich so durch und freue mich auf einen freien Tag morgen.

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Apfelblüten und erster Flieder

  1. mausi61 schreibt:

    Ja tolle Blüten und erst der Flieder mit seinen Duft. 🙂

  2. Mathilda schreibt:

    Apfelblüten mag ich sehr und der Flieder wird auch schon blühen, aber momentan fotografiere ich schon so viel, die Natur explodiert, einfach traumhaft.

    LG Mathilda !

  3. Anna-Lena schreibt:

    Ja, mir geht es ähnlich. Und ein langes Wochenende – das ist doch herrlich, oder? Ich wünsche dir den puren Genuss.

    Herzlich,
    Anna-Lena

    • klatschmohnrot schreibt:

      … und schon ist es wieder rum, das lange Wochenende, aber es kommen in diesem Monat ja noch mehrere Gelegenheiten zum Verpusten. Das ist schön!
      Liebe Grüße
      Regina

      • Anna-Lena schreibt:

        Oh ja, das ist auch ein Pluspunkt dieser Jahreszeit.
        Ich habe heute einen kurzen Arbeitstag und morgen Prüfungen, dann ist die Arbeitswoche schon wieder herum.

        Von meinen Korrekturen schweige ich lieber, aber die kann ich wenigstens im Garten machen 🙂

        Herzliche Maigrüße
        Anna-Lena

  4. Manfred Konradt schreibt:

    Fliederduft ist ein Zeichen dafür das der Frühling sich endgültig durchgesetzt hat. Ihr seid spät „dran“.

  5. Follygirl schreibt:

    Ja, jetzt ist es so schön unterwegs..ich kann auch nicht genug schauen.
    Wünsche Dir eine gute neue Woche, LG, Petra

  6. wholelottarosie schreibt:

    Fliederblüten gehören für mich zu den schönsten Düften des Frühlings. Er ist unvergleichlich wunderbar. Ich liebe das.
    LG von Rosie

    • klatschmohnrot schreibt:

      Ich auch, liebe Rosie,
      Flieder und Maiglöckchen, Jasmin und Frühlingsregen auf der Haut, das weckt müde Lebensgeister auf.
      Einen schönen, duftvollen Tag dir
      Regina

  7. bruni kantz schreibt:

    Den Flieder habe ich mir auch herausgesucht zum duftenden Gedicht, liebe Regina und Deine Apfelblüten, wie sind sie schön. Man kann mit ein wenig Fantasie schon die Äpfelchen reifen sehen
    Lächelnde Grüße von Bruni

  8. Kim schreibt:

    Wow, Apfelblüten sind ja wunderschön 😀

  9. Monika schreibt:

    Bei uns im Westerwald blüht es immer zwei drei Wochen später 😦 … Ich fasse mich also in Geduld 😉

    ,•’„.’ •,•’„.’•,
    ’•, ’ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ. •’
    …..`’•,,•liche Grüße
    Monika

    • klatschmohnrot schreibt:

      Dafür hast du dann etwas länger was davon! 🙂
      Ein frühlingshafter Gruß
      Regina

      • Monika schreibt:

        Stimmt 😉

        …….¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)-:¦:-
        ……(¸.•´ (¸.•´ .•´ ¸¸.•¨¯-:¦:-
        …………..`•.¸.•´ -:¦ liebe Grüße
        Monika

  10. katerchen schreibt:

    durchschnuppern..grins
    das gefällt mir..werde ich auch machen der der Norden diese Blüten zeigt
    LG vom katerchen

  11. Hallo Regina,

    Apfelblüten und Flieder schon Ende April, staun!

    Hier in München blühen sie erst seit dieser Woche. Hab auch nicht anders können, als sie fotografieren und werd sie demnächst mal „hochladen“ :).

    Gruß
    Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.