Still

Still war es hier in den letzten Tagen, ganz leise hat sich das alte Jahr verabschiedet und genauso leise hat das neue begonnen. Bis auf ein paar Böller aus der Nachbarschaft verlief der Sylvesterabend auch ruhig und darüber bin ich sehr froh. Ruhebedürftig war ich in den letzten Tagen und über vieles musste ich nachdenken, ohne zu einem Ergebnis zu kommen.

Eine schwere Krankheit innerhalb der nächsten Familie gibt ebenfalls zu denken und ich hoffe inständig, dass es in der nächsten Woche eine bessere Nachricht geben wird, als ein paar Tage vor Weihnachten.

Das nächste Jahr wird viele Veränderungen bringen, angefangen damit, dass meine Arbeitszeit gekürzt wurde und ich nun mehr Zeit haben werde, mich dem Schreiben zu widmen. Das bringt aber nicht nur Vorteile, wie man sich denken kann.
Vielleicht schaffe ich es endlich, die vielen angefangenen Kapitel meiner Lebensgeschichte zu vervollständigen.

Gestern Abend war ich in der Kirche, ein schöner Gottesdienst hat mich eingestimmt auf den Jahreswechsel und das hat richtig gut getan. Besonders schön war die Musik und da wurde auch bei mir der Wunsch wieder wach, mehr Musik zu machen in diesem neuen Jahr. Eben habe ich mich ans Klavier gesetzt und schonmal damit angefangen. Habt Ihr es gehört? Klingt das nicht schön, ein neues Jahr mit Musik zu begrüßen? Hoffentlich haben die Nachbarn das auch so gesehen … nun ja, ich bin ja sonst eine leise Nachbarin, sie werden mir diesen Ausbruch am Neujahrstag verzeihen.

Euch allen, lieben Freunden und Besuchern, wünsche ich ein friedvolles, glückliches neues Jahr 2012.

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Tagebucheinträge abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu Still

  1. Anna-Lena schreibt:

    Liebe Regina,

    ich hatte mir gedacht, dass du die Stille bevorzugst und das ist gut so.
    Deine Vorsätze, die ja eher Vorhaben sind, klingen gut und geben deinem Leben in andere Hinsicht einen positiven Schub.

    Für die weniger schönen Situationen hoffe ich, dass sich alles zum Guten wendet. Leider haben wir wenig Einfluss darauf und müssen es in Gottes Hand legen.
    Am 2. Feiertag vertarb eine frühere Freundin, mehr oder weniger nach ganz kurzer, aber aussichtsloser Krankheit. Sie war erst 54. Ich habe da immer noch dran zu knabbern.

    Aber, lass uns nach vorne schauen und positiv denken.
    Ich wünsche dir ein Jahr, das dich rundherum zufrieden macht.
    Mit Herzensgruß
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  2. fudelchen schreibt:

    Alles Gute dir und dass alles gut wird.

    *drückdichmal* ♥ Marianne

    Gefällt mir

  3. Regula schreibt:

    Still ist schön, da bin ich ganz deiner Meinung. Und mehr Musik zu machen, könnte auch ein Vorsatz für mich sein. Mein Klavier steht zwar immer noch sehr prominent in der Stube, aber wird trotzdem vernachlässigt.

    Ich wünsche dir fürs Neue Jahr, das es für dich bereit hält, was du dir wünscht. Alles Gute!

    Regula

    Gefällt mir

  4. maggilein schreibt:

    Liebe Regina,
    ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein gesundes und schönes neues Jahr. Ich möchte noch viel mehr schreiben, aber ich trau mich grad nícht. Zu gerne hätte ich Dein Klavierspiel gehört. Lieber als all die Böller. Liebe Grüße von Astrid

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Liebe Astrid,

      danke für deinen lieben Kommentar. Ich wünsche dir ebenfalls ein gutes neues Jahr und vielleicht spiele ich Dir mal was vor auf dem Klavier, dank der Technik sind Entfernungen ja zu überwinden. Ich gucke übrigens total gern deine tollen Handarbeiten an!

      Liebe Grüße
      Regina

      Gefällt mir

  5. Brigitte schreibt:

    Ja, Stille ist was Gutes. Die muß man sich gönnen.
    Du wirst mit den anstehenden Problemen fertig werden. Ich hab die Erfahrung gemacht, daß es immer irgendwie weitergeht, mit positiven und negativen Dingen muß man sich halt auseinandersetzen und dann nach vorn schauen.
    Dazu wünsche ich Dir viel Kraft und viele schöne Tage im Jahr.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt mir

  6. wolke205 schreibt:

    Ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr, viel Glück, Gesundheit & dass Du Deine Vorhaben umsetzen kannst 🙂

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  7. april schreibt:

    So ist das Leben. Auch in das neue Jahr nehmen wir all das mit hinein, was im alten nicht vollendet wurde. Aber wenn es ein kurzes Innehalten gibt und das zu so etwas Positivem führt wie bei dir (mit Musik wieder begonnen), dann ist das schon mal ein guter Start. Für 2012 wünsche ich dir alles Gute und dass sich vieles als ‚gut‘ herausstellt, was vielleicht zuerst nicht so aussah.
    LG, April

    Gefällt mir

  8. levervitalife schreibt:

    Alles Gute für dich!!!!

    Gefällt mir

  9. Manfred Konradt schreibt:

    Ich wünsche Dir – etwas verspätet – drei positive Überraschungen im neuen Jahr

    Gefällt mir

  10. katerchen schreibt:

    Hallo Regina
    auch wenn die Stimmung gedrückt ist..alles alles Gute für das Jahr das noch so jung ist.Alles ist möglich..ich wünsche Dir die GUTEN Seiten.düster war schon.
    mit einem ganz lieben Gruß vom katerchen

    Gefällt mir

  11. syntaxia schreibt:

    Ob altes oder neues Jahr, die Zeit geht weiter und bringt Gutes und weniger Gutes mit sich, liebe Regina.
    Musik ist ein feines Ventil und Gegengewicht zu den unschönen Dingen, die uns umgeben.
    Wenn du begnadet bist ein Instrument wie das Klavier (ich liebe es sehr) zu spielen, dann wünsche ich dir viele Gelegenheiten es zu tun!
    Alles Liebe und Gute, Gesundheit und Zufiredenheit für dich!
    ..wünscht Monika

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Danke schön, liebe Monika,
      ich wünsche dir ebenfalls ein gutes neues Jahr und heute Abend spiele ich extra für dich. Bis jetzt hat es geklappt, wenigstens ein paar Minuten am Tag zu musizieren …

      Liebe Grüße
      Regina

      Gefällt mir

  12. Waldameise schreibt:

    Liebe Regina,

    ich würde mich freuen, wenn ich im Nachbarhaus Klavierklänge wahrnehmen dürfte. Schreiben und Musik, gibt es etwas Schöneres? Ja, die Natur, aber sie zu beschreiben oder passende Klänge dazu hören, geben eine wunderbare Einheit, finde ich. Leider kann ich kein Musikinstrument bedienen, dafür aber singen. Und mein Herz schlägt für Musik, worüber ich sehr dankbar bin.
    Ich wünsch dir Kraft und Freude für das neue Jahr, jeweils für die entsprechenden Dinge.

    Liebe Grüße,
    Andrea

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Danke liebe Andrea,

      schade, dass ich nicht in deiner Nachbarschaft wohne, dann könnten wir zusammen musizieren. Stimme ist ja auch ein feines Instrument, nicht wahr?

      Alles Gute für das neue Jahr und herzliche Grüße
      Regina

      Gefällt mir

  13. mono8no8aware schreibt:

    alles gute für dich im neuen jahr, liebe regina!
    manchmal ist stille genau das richtige!
    liebe grüße
    ludwig

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Auch für dich alles Gute, lieber Ludwig,
      es stimmt, manchmal ist Stille genau richtig. In meine Stille mischt sich ein leises Weinen, das Jahr beginnt nicht gut für mich, leider.

      Herzliche Grüße
      Regina

      Gefällt mir

      • mono8no8aware schreibt:

        ist es jetzt inzwischen wenigstens etwas besser geworden, liebe regina?
        *etwas sorgenvoll zu dir hinüber guck*
        herzliche grüße
        vom ludwig

        Gefällt mir

      • klatschmohnrot schreibt:

        Lieber Ludwig,
        danke, dass du nachfragst. Die Probleme verschieben sich, mal wird das eine kleiner, dann kommt ein anderes hinzu. Es geht mir nicht gut momentan, deshalb blogge ich auch so wenig. Ich würde gern, aber ich kann nicht!

        Herzliche Grüße
        Regina

        Gefällt mir

  14. bruni kantz schreibt:

    Liebe Regina,
    Du hast es mit Musik angefangen, das Neue Jahr. Das war gut. Es scheint trotzdem nicht gut zu beginnen, aber Du wirst sehen, es wird mit der Zeit wieder besser werden. Vieles wird sich zwar ändern, doch Änderungen sehen zwar anfangs oft nicht gut aus, aber sie zeigen trotzdem manchmal einen Weg, an den man vorher nicht dachte.
    Ich wünsche Dir den Willen, mit Kraft und Energie weiterzugehen und Dich auf Neues einzulassen.
    Einen lieben Gruß von Bruni, nachdem das Neue nun schon über eine Woche Zeit hatte, sich um uns herum breitzumachen.

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Danke schön, liebe Bruni,
      auch ich wünsche dir ein gutes neues Jahr, mit vielen Glücksmomenten, Gesundheit und Zufriedenheit. Ich gehe weiter vorwärts und lasse mich nicht unterkriegen, auch wenn es manchmal recht schwer ist. Alles kommt so, wie es kommen muss und irgendwann wird sich der tiefere Sinn darin erkennen lassen. Ich bin ein Stehaufmädchen!

      Viele liebe Grüße
      Regina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s