Gejammer

Am Sonntagabend habe ich noch musiziert, ein wenig kratzte es schon im Hals, aber ich war noch gut in Form. Am Montag dann lief die Nase und der Hals schmerzte und der Husten machte sich bemerkbar, Ingwertee half ein wenig und irgendwie habe ich die Woche überstanden.
Heute morgen beim Blick in den Spiegel guckte mich ein blasser Geist an (das war wohl ich), der eine merkwürdig aufgequollene Oberlippe hatte. Scheinbar schmerzte das auch, denn beim näheren Betrachten stellte sich heraus, dass das Zahnfleisch im Oberkiefer stark gerötet und geschwollen war. Der Geist verzog schmerzvoll das Gesicht.

Seitdem spüle ich mit Kamille, desinfiziere und jammere, habe Hunger und kann nichts essen und jammere wieder und keiner bedauert mich …
Jetzt geh ich nochmal ins Bad und spüle, salbe und dann halte ich den Mund und mache die Augen zu und höre wirklich auf zu jammern. Schließlich hilft das nicht (oder kaum).

Gute Nacht zusammen.

Das Bild habe ich heute auf dem Heimweg eingefangen, schöne Deko, finde ich!

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Tagebucheinträge abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Gejammer

  1. mausi61 schreibt:

    Oh das ist aber nicht schön wünsche die gute Besserung und Wochenende. 🙂

    Gefällt mir

  2. Anna-Lena schreibt:

    Du Ärmste, du lässt mal wieder nichts aus 😦
    Ich wünsche dir schnelle und gute Besserung, dass du wenigstens das Wochenende genießen kannst.
    Alles Liebe,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  3. bruni kantz schreibt:

    Doch, liebe Regina, das Jammern hilft. Ich weiß das. Wenn ich nicht jammere geht es mir schlechter. Jammere ich herum, gibt es bestimmt mal einen, der mich bedauert. Also, loass Dich genussvoll bedauern. Gute Besserung wünsche ich Dir und grüße Dich lieb

    Gefällt mir

  4. mono8no8aware schreibt:

    liebe regina, ich wünsche dir von herzen gute besserung! heilkräuter helfen immer 🙂
    und tee sowieso …
    hab trotzdem ein schönes verlängertes we 🙂
    liebe grüße
    vom ludwig

    Gefällt mir

  5. meinauskotzblog schreibt:

    Oh, das ist besonders doof, wenn das Wetter so gut ist… …ich wünsche Dir gute Besserung und dass die Entzündung des Zahnfleisches zurück geht, das ist besonders unangenehm… …ruhe Dich mal schön aus und trink noch ein Tässchen Kamillentee… …ach ja, gegen Zahnfleischentzündung hilft Honig. Der hat eine antiseptische Wirkung… 😉

    Gefällt mir

  6. gemini1941Brigitte schreibt:

    Du mußt den Mund mit Salbeiaufguß spülen und bei Halsschmerzen mit Salbeiaufguß gurgeln.
    Salbei ist dafür sehr geeignet und hilft garantiert.

    Gute Besserung

    LG
    Brigitte

    Gefällt mir

  7. wolke205 schreibt:

    Ich hoffe Dir geht es bald wieder besser! Salbei & Kamille helfen da eigentlich ganz gut. Und jammern auch 😀

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  8. Follygirl schreibt:

    Oh, Du hast aber auch ein Pech, gerade jetzt, wo es noch mal so so warm ist. Ich hoffe, es geht schon wieder etwas besser?
    Ganz liebe Grüße und alles Gutes, Petra

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s