Die Qual der Wahl

Die Qual der Wahl

Wir taten uns schwer damit, einen Namen zu finden. Mein Mann machte ständig Vorschläge, die für mich nicht tragbar waren und die Auswahl meiner Namen gefiel dem Göttergatten nicht. Also versuchten wir, eine Lösung zu finden, die beiden gerecht wurde. In einem Vornamenbuch strich jeder von uns seine Lieblingsnamen an. Freudig fing ich an, anschließend war Andreas dran. Was soll ich sagen, es gab nicht eine einzige Übereinstimmung. Wir mussten uns eine andere Möglichkeit überlegen.
„Ich schlage eine Seite auf, du tippst mit geschlossenen Augen auf einen Namen!“, schlug Andreas vor. So machten wir es. Seitdem heißt unser Wellensittich Glossar.

© Regina Meier zu Verl

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter ganz Kurzes, Geschichten für Erwachsene abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Die Qual der Wahl

  1. mono8no8aware schreibt:

    *haha* liebe regina, sowas lustiges habe ich schon lange nicht mehr gelesen!
    saumäßig laut lachend ziehe ich jetzt lachpfeifend durch den tag, danke!
    und liebe grüße und eine schöne zeit inzwischen,
    bis zum ende des monats
    ludwig

    Gefällt mir

  2. katerchen schreibt:

    und ist der Vogel auch zufrieden 😀
    LG vom katerchen der DANKE sagt für den GRINSER

    Gefällt mir

  3. Jedenfalls muss der Vogel keine Namensvettern fürchten. Lach.

    Gefällt mir

  4. bruni kantz schreibt:

    *ich lache mit Ludwig um die Wette! So möchte ich nicht heißen, obwohl dieser Name natürlich etwas hat, ein gewisses Etwas.,.,.,.,.,.,.prust (erst dachte ich an eine Rückblende…)
    Mit meinem eigenen Namen hadere ich ja auch sehr, wer nennt sein Kind denn heute schon…, na ja, Du weißt schon wie! LG von Bruni

    Gefällt mir

  5. syntaxia schreibt:

    Klasse, Regina!
    Auch ich lach mich schlapp! 😀

    ..grüßt dich Monika herzlich

    Gefällt mir

  6. Lore Platz schreibt:

    Habe ich jetzt gelacht, erst dachte ich ihr sucht Namen für eure Kinder, doch dass am Ende der Wellensittich dann Glossar heißt, zum kringeln, hahahha. Lore

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s