Verstecken

möchte ich mich heute am liebsten. Ich bin krank, eine Sommergrippe hat mich erwischt, die Augen tränen, die Nase läuft und das Husten tut weh. Die Knochen sind schwer und schmerzen. Aber alles Gejammer hilft nicht, da muss ich wohl durch.
Ich mache es wie Lukas, halte die Hände vor’s Gesicht und bin gar nicht mehr da.

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Tagebucheinträge abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Verstecken

  1. Anna-Lena schreibt:

    Ach, du Arme 😦
    Ich wünsche dir schnelle und gute Besserung und schicke dir besonders herzliche Grüße.
    Sommergrippen sind tückisch. Ich habe mal eine nicht richtig auskuriert und hatte dann noch eine Kehlkopfentzündung mit 6 Wochen Sprechverbot.

    Also, gut auskurieren, ja?
    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Danke, Anna-Lena,
      mittlerweile geht es mir besser, aber noch nicht richtig gut. Das schwüle Wetter ermüdet nebenbei auch noch und ich fühle mich schwer und kraftlos. Wird schon werden, am WE werde ich schlafen, schlafen und nochmals schlafen!

      Herzliche Grüße
      Regina

      Gefällt mir

  2. Follygirl schreibt:

    Oh, das ist ja blöd, gerade jetzt bei der Wärme.
    Ich hoffe dass Dir ganz bald wieder besser geht.
    Liebe Grüße und alles GUTE, Petra

    Gefällt mir

  3. Uwe Werner schreibt:

    Oh weh, da wünsche ich gute Besserung! ist ja leider bei dem Sommer kein Wunder, wenn es einen erwischt

    Gefällt mir

  4. kowkla123 schreibt:

    wünsche auch gute Besserung.
    Hier scheint die Sonne, ich wünsche einen schönen Mittwoch und bin gespannt, ob du die Redensart in meinem heutigen Artikel erraten kannst, ist eigentlich leicht, versuche es doch mal, Klaus.

    Gefällt mir

  5. Möge es dir ganz schnell wieder gut gehen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Gefällt mir

  6. bruni kantz schreibt:

    Oh, Du bist krank, das tut mir aber sehr leid. Hoffentlich ist es bald wieder vorbei. Manchmal reicht es ja auch schon, wenn wir Ruhe halten und aufhören herumzurennen und uns selbst verrückt zu machen. Natürlich darst Du den Platterregen haben ☺. Mir gefiel er auch gut…:)
    Gute Besserung und Wärme von außen und innen! Lieber Gruß von Bruni

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Danke, liebe Bruni,

      für die Genesungsgrüße und den Platterregen – ich lasse dich dann wissen, wofür ich ihn eingesetzt habe – Inspiration gibt es wettermäßig ja reichlich im Moment.

      Herzliche Grüße
      Regina

      Gefällt mir

  7. mono8no8aware schreibt:

    gute besserung!!!
    herzliche grüße
    vom ludwig

    Gefällt mir

  8. giselzitrone schreibt:

    Ein kleiner Abendgruss sehr schöne Fotos und gute Besserung wünsche ich noch Gislinde http://zitroneblog.wordpress.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s