Einschlafrituale

„Gute Nacht, schlaf schön!“
„Gute Nacht, Oma!“
Lukas zieht die Decke bis an die Ohren und legt sich auf die Seite. Gerade will ich die Tür schließen, da ruft er:
„Oma, du hast mich noch nicht zweimal geküsst!“
Klar, ich habe ihn erst einige Male geknuddelt, jetzt kommt noch das Zweimalküssen.
Lukas ist zufrieden und grinst mich an.
„Gute Nacht, Lukas!“
„Gute Nacht, Oma!“
Die Tür ist schon geschlossen, als Lukas wieder ruft:
„Oma, du hast meinen Kosie noch nicht geküsst!“
Kosie ist sein Teddybär, natürlich muss er auch noch geküsst werden.
„Gute Nacht, Kosie, gute Nacht, Lukas!“
Eine Weile ist Ruhe, dann ruft Lukas:
„Oma, du hast die Lampe noch nicht geküsst!“

Ich küsse die Lampe, dann Kosie und dann noch einmal Lukas und dann ist er wirklich zufrieden und schläft. Herrlich!

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Tagebucheinträge abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Einschlafrituale

  1. Anna-Lena schreibt:

    Kinder haben ein feines Gespür für das, was wichtig und unerlässlich ist. Oft ist uns das als Erwachsenen abhanden gekommen. Deine schöne Geschichte zeigt uns das wieder ganz deutlich 🙂

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  2. mono8no8aware schreibt:

    ja, die einschlafrituale … das kenne ich auch gut, wenn auch nicht von enkeln, also als vater …
    liebe grüße an dich, regina!
    vom ludwig

    Gefällt mir

  3. schnackeline schreibt:

    Was für eine schöne Geschichte.
    Wir haben diese Einschlafrituale auch. Nicht nur die Kinder und unser Enkel liebt sie, auch ich mag diese Rituale, die mir täglich das Gefühl von Liebe vermitteln, egal wie grauselig der Tag war und wie sehr ich mich über Kleinigkeiten geärgert habe.

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Das stimmt, Rituale vermitteln das Gefühl von Beständigkeit und das tut einfach gut. Ich habe auch verschiedene, sich immer wiederholende Tätigkeiten in meinen Alltag eingebunden, die mir helfen. Kindern tut das besonders gut.
      Liebe Grüße
      und vielen Dank für deinen Besuch
      Regina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s