Nachtrag zum Wochenende

Hier noch einmal das Schloss in voller Größe, leider konnten wir nicht näher ran, da es bewohnt ist. Wenn ich dort wohnte, würde es mir auch nicht gefallen, wenn dort Scharen von Besuchern mit Fotoapparaten herumliefen.

Folgende Bilder kommen aus dem Botanischen Garten und Apothergarten in Gütersloh


Die Käfer sind wohl Feuerwanzen (Pyrrhocoris apterus), wenn ich das richtig recherchiert habe (letztes Bild)

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Tagebucheinträge abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Nachtrag zum Wochenende

  1. mono8no8aware schreibt:

    fein 🙂
    wie heissen denn gleich wieder diese netten kleinen tierchen da ganz zuletzt?
    herzliche grüße zum morgen ohne sorgen
    vom ludwig

    Gefällt mir

  2. rosadora schreibt:

    und wie die farben leuchten. wenn die sonne scheint, leuchtet die und die dinge sind verblendet.
    und wieder das fantastische gelb dazwischen.
    wenn du dran riechst und sie stinken, dann sinds feuerwanzen…

    schöne grüsse
    rosadora

    Gefällt mir

  3. bruni kantz schreibt:

    wenn sie stinken, dann sind es bestimmt Stinkwanzen ☺ ☺ ☺
    ein quittegelbes Schloß, toll. Das ist doch mal was, gefällt mir. Lieber Gruß von Bruni

    Gefällt mir

  4. wolke205 schreibt:

    Schöne Motive, tolle Fotos 🙂

    Gefällt mir

  5. wolke205 schreibt:

    Bei den tollen Beiträgen bleibt dem Wölkchen ja auch gar nichts anderes übrig 😀 Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s