Fauler Sonntag

Heute war kein Enkelsonntag. Ich habe den Tag in der Natur verbracht und war mal so richtig faul. Das hat gut getan. Als ich auf dem Rasen lag, habe ich einen Käfer beobachtet und dabei ist mir DIESE Geschichte eingefallen.
Ansonsten gibt es nichts Weltbewegendes zu erzählen heute. Ich bin trotz Faulseins müde und freue mich, dass am Donnerstag schon wieder ein Feiertag ist.
Morgen Abend bin ich Babysitter beim Enkel, weil meine Schwiegertochter in den Kindergarten zum Elternabend geht.

Advertisements

Über Regina (klatschmohnrot)

Autorin
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Geschichten für Erwachsene, Kindergeschichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Fauler Sonntag

  1. mono8no8aware schreibt:

    was gibt es schöneres für die seele als einen „faulen“ (wobei das ja nicht im sinne von verfault zu sehen ist *lach* ) sonntag, an dem der ansonsten andauernd „arbeitende“ geist sich auch mal auslüften darf und soll, aber es trotzdem oft nicht schafft …
    ich hoffe es ist dir wirklich gelungen, und auch er gähnt nun (darauf deutet zumindest hin, dass du nun müde bist *hehe* )
    herzliche grüße zum guten morgen
    ludwig

    Gefällt mir

  2. klatschmohnrot schreibt:

    Guten Morgen, Ludwig,
    ich war wohl so erholt, dass ich kaum noch Schlaf brauchte – sprich: nach vier Stunden war die Nacht schon vorbei. So war das eigentlich nicht geplant 🙂

    Einen schönen Tag dir und liebe Grüße
    Regina

    Gefällt mir

  3. Lavendelblau schreibt:

    Gammeln muss auch sein. Und wie!

    Die Geschichte ist sehr süß.
    Eine Frage nur: Wäre es nicht besser, sie in den „Sommer“ zu verschieben? Frühling ist ja nun zu Ende (siehe Counter!!! ;)) und die Geschichte verdient es, besser gefunden zu werden.
    Nur so ne Idee.

    Lieber GRuß
    Elke

    Gefällt mir

    • klatschmohnrot schreibt:

      Gute Idee,

      ich verschiebe später – kann ich den Kommentar mitverschieben? Oder lasse ich sie eine Weile in beiden Blogs?

      Danke, liebe Elke und viele Grüße
      Regina

      Gefällt mir

      • Lavendelblau schreibt:

        Ich weiß nicht, ob das mit dem Kommentar auch funktioniert.
        Vorschlag: Lass die Story und setze in 2-4 Wochen nochmal zu Sommer!
        Habe mal Statistiken im Hauptblog vorhin studiert, neben den jahreszeitlichen Themen sind die meist gefragten (in der Reihenfolge): Wald, Blumen, Marienkäfer, Schmetterlinge, Schnecken, Mut/Angst, Freundschaft, Zirkus …
        Also, hau in die Tasten!!! 😉

        Gefällt mir

  4. klatschmohnrot schreibt:

    So werde ich das machen! Danke dir!
    Und in die Tasten haue ich schon den ganzen Tag, man lese und staune! Aber nicht weitersagen …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s